Forum
  Heartbeat
Partnersuche » Single wer noch???
-
Diskussions-Beitrag:
Manuel.Montana
Forenkenner
Posts: 603



Verfasst am 07.06.2011 um 19:50 Uhr

Weil das Forum ja irgendwie im Sommerschlaf zu sein scheint,mal ein kleiner Spasstread umd das ganze mal wieder anzukurbeln=)!!

Also wer ist allles Single =)^^?!
Kommentare:
#306 von:
detek
Noob
Posts: 6

Verfasst am 07.01.2014 um 17:09 Uhr

Endless ist ein sicherer Platz zum Flirten und mehr
fragt mal nach, wie viele sich hier kennen gelernt haben die nun verlobt oder verheiratet sind und Kinder haben.
Hier kann man Partner fürs Leben finden ohne Geld zu bezahlen.
#305 von:
Hans Eugen

Verfasst am 06.01.2014 um 10:41 Uhr

Ach ich kann dem Beitrag von Lifthrasir vom 20.12.13 einfach nur mal wieder zustimmen......

Toll so eine erfreuliche Nachricht von dir zu erhalten! Ich wünsche euch beiden auch alles erdenklich Liebe und Gute! Mich freuts immer wenn sich zwei Menschen gefunden haben und glücklich sind :)
#304 von:
Teddy2801
Rookie
Posts: 61

Verfasst am 03.01.2014 um 08:36 Uhr

Danke dir :)

Dir und allen anderen wünsche ich von ganzem Herzen und gesundes, glückliches und erfolgreiches neues Jahr.
Und dir viel Glück im Hafen der Ehe :)

Auf ein super Jahr 2014, lasst uns beginnen und die Welt ein bisschen glücklicher machen =)
#303 von:
Lifthrasir
Forenkenner
Posts: 654



Verfasst am 03.01.2014 um 07:36 Uhr

Ich wünsche allen Singels ein gesundes und glückliches Jahr 2014 und das Eure Wünsche zu einer Partnerschaft in Erfüllung gehen!

Ich selbst kann endlich am 10. Januar den ersehnten Hafen der Ehe anlaufen - endlich haben wir einen Weg gefunden allen Behörden zum Trotz doch legal zu heiraten und so unserer Liebe eine rechtliche Basis zu geben.

Es ist besser, eine einzige Kerze anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen. - Konfuzius -

#302 von:
Lifthrasir
Forenkenner
Posts: 654



Verfasst am 20.12.2013 um 06:57 Uhr

Meine Erfahrungen zum Thema, warum Menschen sich verstellen, sind nicht dahingehend, das sich die Menschen zu "langweilig" finden, sondern das sie sich selbst besser empfinden als sie wirklich sind. Menschen die von sich selbst glauben so zu sein wie sie sich darstellen, eine Maskerade ihren Mitmenschen und sich selbst gegenüber aufsetzen. Das ist nicht nur ein Betrug am Mitmenschen, sondern an sich selbst auch.
In dem Zusammenhang spreche ich gerne von dem selbst gemalten Bildnis des Selbstbetruges im Gegensatz zum ehrlichen Spiegelbild. Diese Menschen betrügen sich selbst schon so lange, das sie glauben wirklich so zu sein wie sie sein möchten - in Wirklichkeit diese Maskerade aber nicht ausfüllen können. Andere Menschen, die dann intensiveren Kontakt mit solchen Menschen haben, werden irgendwann diese Maskerade aufdecken - das führt manchmal zu bösen Erwachen und Streit.

Ich selbst habe so etwas in Beziehungen erlebt --- und leider auch selbst gelebt. Ich habe mich selbst auch belogen - das Erwachen im Selbstbetrug war schmerzhafter als jeder Streit vorher. Der Wandel zur Erkenntnis des Selbstbetruges ging mit der Beschäftigung und Einweihung in Reiki-Grade einher, bei denen es darum geht seine "Schatten" zu erkennen. Esoteriker sprechen in dem Bezug gerne vom "Spiegelgesetz" das grob besagt, das alles was mich an Menschen im Außen stört und aufregt der Spiegel des Selbst ist, den mir das Unterbewusstsein damit vorhält.
Ich habe garantiert noch nicht alle meine Schatten erkannt, aber ich lebe seit der ersten bösen Erkenntnis viel zufriedener mit mir und meinen Mitmenschen...

...na ja, vielleicht etwas Offtopic, aber nichts desto trotz meine Erfahrungen.

P.S. Menschen die sich verstellen verfolgen nach meinen Erfahrungen kein "bewusstes Ziel", sondern verstellen sich, weil sie sich selbst gerne so sehen würden und nicht so sehen wollen wie sie wirklich sind. Selbstbetrügerische Maskerade...

Es ist besser, eine einzige Kerze anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen. - Konfuzius -

#301 von:
Floh08

Verfasst am 19.12.2013 um 22:53 Uhr

Ich nutze EF um zu Entspannen nach 16 - 18 Stunden Arbeit mit Netten Menschen Schreiben und da ich nichts Suche gibt es auch keine Endtäuschung sondern einfach mal ein Treffen zum Kaffee und Reales Quatschen .Glaube das ist der eigentliche Sinn von EF Menschen näher bringen !
#300 von:
Teddy2801
Rookie
Posts: 61

Verfasst am 19.12.2013 um 11:59 Uhr

Vllt denken manche, sie wären so wie sie sind zu langweilig und verstellen sich deswegen
#299 von:
Hans Eugen

Verfasst am 19.12.2013 um 11:38 Uhr

Ich verstehe auch ehrlich gesagt nicht, wo der Nutzen ist wenn man sich verstellt. Welches Ziel verfolgt man damit?
#298 von:
Teddy2801
Rookie
Posts: 61

Verfasst am 19.12.2013 um 11:05 Uhr

Einfach, die sich so geben, wie sie sind und nicht was anderes vorspielen. Gebe ich Hans Eugen recht. Aber solche Menschen suchen wir ja auch eigentlich alle ;)
#297 von:
Hans Eugen

Verfasst am 19.12.2013 um 08:35 Uhr

Also es ist nicht so, dass ich ausschließlich schlechte Erfahrungen gemacht habe, aber es sind schon so einige schwarze Schafe dabei.

Z. B. Personen die sich völlig verstellen und vorgeben jemand zu sein, der sie nicht sind. Wie schon gesagt wurde, man kann den Leuten nur vor den Kopf gucken und dann führt man tolle Gespräche und freut sich jeden Morgen auf die neue Nachricht und dann muss man mit erschrecken feststellen, dass diese Person leider nur ein Blender ist und ja sogar ein ziemlicher Mistkerl..... Ich finde das halt immer total schade, weil man ja schon irgendwo eine gute Zeit zusammen hatte bzw. tolle Gespräche geführt hat.

Ich wünsche mir halt immer Leute die so sind wie sie sind und mir nichts vormachen. Das muss nicht immer zwangsläufig passen dann aber dann weiß man von vorneherein, dass es halt nicht passt, was ja auch nicht schlimm ist.

Hm und wegen diesem Affären suchen und so. Das ist ja immer noch jedem selber überlassen was er schließlich aus den Gesprächen macht, nur vergessen die Leute glaube ich schon ziemlich häufig, dass es eigentlich keine "Sexcommunity" ist, sondern halt in erster Linie eine Community um halt Menschen zu treffen. Und das nicht für Sex....
#296 von:
Teddy2801
Rookie
Posts: 61

Verfasst am 19.12.2013 um 08:19 Uhr

Melde mich nur mal ganz kurz zu Wort.
Erst mal Guten Morgen allerseits.
Ich sag mal ganz ehrlich, wer es hier nur auf Beziehung und "Affären" abgesehen hat, sollte sich besser bei einer richtigen Flirt-Community anmelden, da sind die Chancen wesentlich größer. EF ist eigentlich besser geeignet, nette Leute aus der Umgebung zu finden zum quatschen und evtl auch mal treffen. Soll nicht heißen, dass man hier nicht auch die Liebe fürs Leben finden kann, aber viele sind da einfach zu ungeduldig.
#295 von:
Floh08

Verfasst am 19.12.2013 um 04:46 Uhr

@ King 2 Ja Nette Anschreiben sind Voraussetzung , und da ich kein Sucher oder Sammler bin von Weiblichen Mitgliedern
und mit Dummer anmache zerstört man genau das was man mal braucht ein Gegenüber zum quatschen wobei nicht auszuschließen ist das da auch mehr Passiert sind ja alle nur Menschen . Weiter vorne schrieben ja schon Hans Eugen und Lifthrasier über Ihre Negativ Erlebnisse mit anderen Mit Bürgern ( Menschen sage ich mal nicht setzt ja Menschlichkeit voraus )es geht auch anders habe hier Nette Menschen kennen gelernt ja auch Frauen auch Persönlich aber nicht ab ab in die Kiste man trifft sich Klönt Trinkt Kaffee und auch die Entfernung spielt da keine Rolle das Auto wurde schon Erfunden .
Ach ja habe auch so eine Telefonzelle ( Smartphone ) war und werde damit nicht ins Inet gehen .
#294 von:
Teddy2801
Rookie
Posts: 61

Verfasst am 18.12.2013 um 22:32 Uhr

Ich bin ebenfalls lieber draußen wie drinnen. Okay, nach nem langen Arbeitstag bin ich dann auch mal froh, nicht mehr vor die Tür zu müssen und ein bisschen am PC zu hocken. Aber passiert auch öfters mal, dass der PC ausbleibt und ich mir einfach ein Buch schnappe und mal 2 - 3 Stunden lese.
Ebenso kommen auch meine Aktivitäten in Sachen Spielmannszug und Fußball mit dazu, die mich ohnehin häufig aus dem Haus bringen =) oder auch einfach mal ein gemütlicher Abend in meiner Stammkneipe. Dazu muss ich auch sagen, das ich in einem 700 Einwohner-Dorf lebe und dort sowieso jeder jeden kennt. Ich hab auch Internet auf dem Handy und nutze es auch regelmäßig, aber eben nicht dann, wenn ich mit jemandem unterwegs bin. Das ist da schon der kleine, aber feine Unterschied. Da sag ich auch nichts gegen. Internet für unterwegs ist schon praktisch, gebe ich auch zu, weil es auch viele Dinge erleichtert. Aber es muss ja nicht sein, wenn man dann gerade in einem Gespräch ist und dann die Aussage kommt: Sorry, muss mal eben ans Handy und Nachrichten checken. Da denkt man sich doch auch: Naja, wenn das so wichtig ist, dann bin ich hier wohl fehl am Platze.
Und wie ich die meisten meiner Freunde/Bekannten hier kennen gelernt habe, liegt auch schon ein wenig zurück, das war noch zu guten, alten EF-Chat-Zeiten. Wo dann auch der Chat wirklich mal gut besucht war und auch jeder mit jedem geschrieben hat =)
So, der halbe Roman reicht auch mal wieder. Aber das diskutieren hier macht echt richtig Spaß =)
Gruß dat Teddy :-D
#293 von:
King 2
Forenbesucher
Posts: 328

Verfasst am 18.12.2013 um 20:32 Uhr

:-)...Die Playstation kenn ich aber auch:-)..haha...war heute in der Stadt und kontne auch wieder beobachten wieviele Menschen am Handy hängen....manche sind den ganzen Tag online und gucken andauernd ob man ihnen geschrieben hat..mir wird oft gesagt wofür ich ein handy hätte, da ich manchmal einfach vergesse zurückzuschreiben oder es i-wo in der Ecke rumliegt nach dem Motto wenn es klingelt ist es gut wenn nicht noch besser:-)Internet nutz ich nur zuhause wie grad von meinem Tower-PC aus:-)...hab zwar auch Internet auf dem Handy aber keine Ahnung wann oder warum ich da am Tag drin sein sollte:-)..Ich persönlich bin jetzt auch nicht jedes Wochenende raus aber ab und an mal tanzen gehen oder in die Bar hat was...ansonsten bin ich auch sportlich aktiv 2 mal die woche von daher bin ich jez so ein Typ der gern mal rausgeht aber auch mal gern zuhause bleibt und was für sich macht....Musstet ihr die Leute die ihr hier kennengelernt habt auch erst anschreiben oder wie kam das?? Eure storys bitte:-)
#292 von:
Teddy2801
Rookie
Posts: 61

Verfasst am 17.12.2013 um 12:51 Uhr

Ich kenne es ja von meinen Eltern. @Floh08
Die haben sich auch ohne Internet kennen gelernt und es lagen 160 km dazwischen. Sogar ohne ausgebautes Autobahnnetz. Es geht also. Aber so sieht das die heutige Jugend leider nicht mehr. Die kennen nur noch X-Box, PlayStation, Internet, Smartphone etc. Traurig aber eben auch wahr. Will das aber jetzt nicht verallgemeinern, weil es gibt sicher auch unter den heutigen Jugendlichen noch Ausnahmen.
#291 von:
Floh08

Verfasst am 17.12.2013 um 06:41 Uhr

@ Teddy2801 Es ging auch Früher auf Entfernung ,man lernte sich auf Familientreffen oder Urlaube Kennen .Und ab ging die Post Wörtlich gemeint . Doch im Zeitalter der Modernen Technik wo der Mensch sich kaum noch aus dem Haus bewegt .
Ja sich sogar das Essen nach Haus bringen lässt um bloß nicht die Bude zu verlassen ,man könnte ja was in der weiten Welt des Internet was versäumen .Statt mal in Cafe's oder andere Veranstaltungen Reale Menschen begegnen .
#290 von:
Teddy2801
Rookie
Posts: 61

Verfasst am 16.12.2013 um 22:14 Uhr

Smartphone ist eben die neue Art der Scheuklappe, nur mit der umgekehrten Wirkung.
Und auf so eine Nachricht, wie sie Lifthrasir beschrieben hat, warte ich ehrlich gesagt nur noch. Das sich zwei Singles in einem Chatroom begegnen und sitzen gerade gleichzeitig vllt zwei Tische auseinander bei Mäcces & Co. Und dann am besten noch dazu sagen: Ohne diesen Chatroom hätten wir uns wahrscheinlich nie kennengelernt. Das fände ich mal die Lachnummer des Jahres.
Aber mal ehrlich. Früher haben es die Menschen doch auch ohne Internet und Smartphones geschafft, sich kennen zu lernen. Okay, es gibt manche Fälle, wo man sich wahrscheinlich wirklich ohne Chatroom nicht kennen gelernt hätte. Das gebe ich auch offen zu. Oder wenn man weiter voneinander entfernt wohnt, um den Kontakt aufrecht zu erhalten. Aber das sollten doch die Ausnahmen bleiben.
Naja, vllt denke ich doch noch ein bisschen zu altmodisch :-D
#289 von:
Hans Eugen

Verfasst am 13.12.2013 um 14:53 Uhr

;)

Richtig! Und egal wo du hingehst, begegnen dir alle freundlich!

Wenn man da nicht jemanden kennenlernt weiß ich es auch nicht.
#288 von:
Hunter Rose
Freak
Posts: 3349



Verfasst am 13.12.2013 um 14:42 Uhr

Kein Wunder, die sind ja auch alle schwul .)

Ernsthaft: ich bin auch lieber in Koeln und im restlichen Rheinland. Die meisten Menschen dort sind nicht so verstockt...

“Ich hol den scheiß Blinddarm einfach raus!”

#287 von:
Hans Eugen

Verfasst am 13.12.2013 um 14:23 Uhr

Kölsch

In Köln trifft man übrigens ganz einfach nette Leute ;)
#286 von:
Hunter Rose
Freak
Posts: 3349



Verfasst am 13.12.2013 um 12:23 Uhr





“Ich hol den scheiß Blinddarm einfach raus!”

#285 von:
Lifthrasir
Forenkenner
Posts: 654



Verfasst am 13.12.2013 um 00:24 Uhr

Da muss ich Teddy lachend zustimmen - das Smartphone und der Stöpsel im Ohr. Ich war am Mittwoch noch in Hong Kong - überall laufen die Menschen mit dem Stöpsel im Ohr rum und den Blick auf das Display geheftet, ob in der Metro, im Schnellrestaurant oder beim Fußmarsch.
Mir persönlich geht das etwas auf den Senkel, denn diesen Menschen muss ich als Nicht-Smartphone-Nutzer ständig ausweichen, weil die nicht weiter sehen als ihre Nasenspitze. Den Kutsch-Pferden wurden früher Scheuklappen aufgesetzt, damit sie nur nach vorne schauen können, dort wo sie hinlaufen. Das Smartphone ist auch eine Art Scheuklappe - nur versperrt es das Hauptblickfeld.

Nicht nur das sich viele Menschen zu sehr von dieser modernen Technik abhängig machen (wer hat noch Telefonnummern im Kopf) --- die moderne Technik blockiert im wahrsten Sinne des Wortes den Blick für die reale Welt. Überspitzt gesehen, chatten Singels im Internet und sitzen sich bei Mäces gegenüber --- verdrehte Welt.

Es ist besser, eine einzige Kerze anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen. - Konfuzius -

#284 von:
King 2
Forenbesucher
Posts: 328

Verfasst am 12.12.2013 um 21:14 Uhr

:-)..Smartphone hab ich zwar aber ich brauch das Ding eigentlich gar nich..nur zum anrufen und sms...:-)...Internet lieber von zuhause vom Tower-PC aus:-)...wie siehts bei euch mit persönlich ansprechen aus?? habt ihr das schonmal gemacht??
#283 von:
Teddy2801
Rookie
Posts: 61

Verfasst am 12.12.2013 um 20:55 Uhr

Einfach leben und schauen, wer oder was einem dann so begegnet, vor allen Dingen, ab und an auch einfach mal das Smartphone in der Tasche lassen, dann kriegt man mehr von seiner Umgebung mit :-D
#282 von:
King 2
Forenbesucher
Posts: 328

Verfasst am 12.12.2013 um 20:46 Uhr

wow...bin beeindruckt:-).....nothing more to say:-)...denke das man ab und an seinem Glück auch mal selbst auf die Sprünge helfen muss...schauen wir mal was uns so erwartet:-)
[ Nach oben ]  
Startseite | Registrieren | Hilfe | Suche | Forum | Logos / Werbemittel
Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Jugendschutz | Impressum | Unangemessenen Inhalt melden

© 2018 Belarion GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Endless Fantasy ist eine eingetragene Marke.