Magazin Artikel veröffentlichen »
Buschig oder blank? Frisurtrends für die Bikinizone

VIDEO: Ein Video zu diesem Artikel gibt es hier »
(23.12.2017) Eine schicke Frisur ist ein absolutes Muss. Doch längst nicht mehr nur noch auf dem Kopf. Die Intimrasur ist mittlerweile schon mehr als nur ein Trend, denn ein gut getrimmter Schambereich ist für die meisten Deutschen selbstverständlich.

Welche Möglichkeiten es gibt und was beim anderen Geschlecht am besten ankommt, verraten wir:
Sommerzeit ist Badezeit. Gepflegte Bikinizonen sind dann wieder besonders angesagt. Doch bei Intimfrisuren gibt es viele Möglichkeiten - Hauptsache keinen Wildwuchs.

Vox Pops
„Eine Frau sollte meiner Meinung nach immer rasiert sein.“
„Ich steh’ bei Frauen eher auf blank rasiert oder auf einen kleinen Strich.“
„Es sollte gepflegt sein. Also lieber kein Garten, ein Streifen wäre nett oder ganz weg.“

Was bei der Damenwelt unten rum besonders begehrt ist, weiß Waxing-Expertin Filiz Christoph aus Hamburg:

O-Ton Expertin
„Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten wie man an ein Intimwaxing rangehen kann. Da gibt es den Landing Stip, wobei bitte nicht nur ein Finger breit stehen bleiben sollte, sondern schon ein, gut drei Finger breiter, Streifen. Dann gibt es das Triangle, das ist ein Dreieck. Oder der Hollywood Cut, wo alles komplett rasiert ist. Dabei werden sowohl Schamhaare komplett entfernt als auch die Haare im Afterbereich.“

Doch nicht nur bei den Frauen gehört ein gepflegter Intimbereich zur Körperhygiene, auch immer mehr Männer finden das selbstverständlich. Noch jedoch sind die Meinungen geteilt.

Vox Pops
„Männer müssen ganz rasiert sein.“
Ich finde es nicht ästhetisch, wenn ein Mann sich rasiert.“

Falls der Mann sich rasiert, ist es zur Zeit üblich, alle Schamhaare komplett zu entfernen.
Aber ob nun Männlein oder Weiblein – Modetrends kommen und gehen. Bei den Damen zum Beispiel wird’s nach Ansicht der Expertin wieder haariger.

O-Ton Expertin
„Vor einigen Monaten hieß es noch – alles weg! Aber es verändert sich, die Frauen möchten experimentieren, schließlich ist es ein Bereich mit dem sie sich sehr erotisch fühlen wollen. Und im Moment haben wir den Trend dahin gehend, dass wir etwas mehr stehen lassen.“

Übrigens - wer es gern etwas kreativer mag kann auch beispielsweise Herzchen, Pfeile oder Blitze aus dem Genital-Gekräusel zaubern.
Diesen Artikel kommentieren »
Lea2112
Zu dem Thema hab ich da was lustiges gefunden!!!
Das große Promi Intimrasur Quiz!!!
vor 5 Jahren
Weitere aktuelle Themen:
Mit wenigen Handgriffen zum perfekten Make up
Luftiger Guiness-Weltrekord am Nürburgring
Unwiderstehlich – warum Schokolade scharf macht
Neues für Kübel und Kasten: Pflanzentrends
Finanztipps für Berufsanfänger
Artikel Archiv
[ Nach oben ]  
Startseite | Registrieren | Hilfe | Suche | Forum | Logos / Werbemittel
Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Jugendschutz | Impressum | Unangemessenen Inhalt melden

© 2018 Belarion GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Endless Fantasy ist eine eingetragene Marke.