Magazin Artikel veröffentlichen »
Robbie Williams rockt "Unter den Linden"

VIDEO: Ein Video zu diesem Artikel gibt es hier »
(30.04.2015) Autos und Technik bringen die meisten nicht sofort mit Kunst und Musik
in Verbindung. Aber mit genau dieser Mischung will VW künftig Besucher
in Berlin begeistern. Gestern Abend war die große Eröffnungsparty
des sogenannten Volkswagen Group Forum DRIVE, und ein Mitarbeiter
stand ganz besonders im Rampenlicht
Er war der unumstrittene Star bei der Neueröffnung des Volkswagen Group
Forums DRIVE in Berlin: Entertainer, Popgigant und seit Neuestem auch
Marketing Leiter von VW Robbie Williams. Nach 18 Monaten Umbauzeit
bringt der Autohersteller in seiner Berliner Repräsentanz Automobilthemen
mit Gesellschaft und Kultur in Verbindung. Für die prominenten Gäste ist das
kein Widerspruch.
Vox-Pops
„Ja, ich finde das passt schon zusammen, weil du jeden über ein Auto-Thema
bekommen kannst.“
„Das Automobil ist ja nun mal heute unser Fortbewegungsmittel überhaupt.“
„Da läuft Musik, da sitzen die verschiedensten Menschen. Man erlebt mit dem
Auto ne Menge.“
„Autos sind letztendlich ja auch ne Form von Kunst.“
Den offinziellen Starschuss für die Veranstaltung gab Moderatorin Barbara
Schöneberger gemeinsam mit Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel und
Volkswagen-Chef Dr. Martin Winterkorn. Besucher können sich ab sofort auf
10.000 Quadratmetern über alle zwölf Konzernmarken informieren und
zusätzlich wechselnde Ausstellungen und Inszenierungen bewundern. Unter
den Linden heißt die alte und neue Adresse des Forums mitten im Zentrum
der Hauptstadt.
O-Ton: Prof. Dr. Martin Winterkorn
“Mit Berlin verbindet uns vieles. Wir haben hier viele Events und wir werden
als größter Automobilhersteller Europas auch viel mit der Politik zu tun haben
– mit dem Wirtschaftsminister mit der Bundeskanzlerin. Berlin gehört für uns
fast zum Wochenrhytmus.“
Es war ein gelungener erster Abend in der Hauptstadt-Dependance. Vor
allem weil Robbie seinen neuen Marketing-Posten sehr ernst nimmt.
O-Ton: Robbie Williams
“It`s not about the money. It`s about Passion.”
Der Entertainer war aber nicht nur zum Quatschen vorbeigekommen und gab,
zur Überraschung aller Gäste, gleich noch ein paar Songs zum Besten.
Vox-Pops
„Er ist nicht nur als Sänger genial, sondern auch menschlich.“
„Das ist einfach ne Type. Der nimmt sich, genauso wie Barbara, selbst nicht
so ernst.“
„Der muss sich und Anderen nichts mehr beweisen und der singt seine
Songs, liebt seine Songs und es ist einfach toll ihm bei der Arbeit zu
zugucken.“
Damit ging die erste von hoffentlich vielen weiteren bunten Veranstaltungen
unter der Linden zu Ende. Wenn es im DRIVE immer so abgeht, kann sich
VW auch weiterhin auf viele Besucher freuen.
Diesen Artikel kommentieren »
Weitere aktuelle Themen:
Käpt'n Knopf: Das Steuerrad
Zwischen Sherry, Flamenco und Pferdeschau – Spanische Kultur einmal anders
Handfeste Handwerkskunst mit Holz
Käpt'n Knopf: Der Palstek
Barrierefreies Reisen trotz Handicap
Artikel Archiv
[ Nach oben ]  
Startseite | Registrieren | Hilfe | Suche | Forum | Logos / Werbemittel
Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Jugendschutz | Impressum | Unangemessenen Inhalt melden

© 2021 Belarion GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Endless Fantasy ist eine eingetragene Marke.