Magazin Artikel veröffentlichen »
Safer Sun - So schützen Sie Ihre Haut vor der Sonne

VIDEO: Ein Video zu diesem Artikel gibt es hier »
(06.06.2015) Der Sommer steht vor der Tür. Und das bedeutet für uns: Sonne, Sonne, Sonne. Zum
Glück! Denn die Sonne ist ungemein wichtig für unsere Gesundheit. Wenn Sonnenlicht auf
die Haut strahlt, bildet der Körper Vitamin D und das ist wichtig für ein starkes
Immunsystem.
Außerdem bewirkt das Sonnenlicht die Produktion von Serotonin - auch Glückshormon
genannt. Sonne macht also gesund und glücklich.
Aber - und das ist kein Geheimnis - es gibt einiges, was man beachten sollte, um die Sonne
sicher zu genießen. Denn auch hierzulande darf man die Sonne nicht unterschätzen. Wir
haben mit einer UV-Kamera einen Test gemacht, um die Auswirkungen der Sonne auf die
Haut einmal auf einen ganz neue Art und Weise darzustellen.
Der Sommer: Er bringt uns lange Tage mit vielen warmen Sonnenstunden - und damit auch
Lebensfreude, Gelassenheit, ein Gefühl von Freiheit.
Welch große Rolle der Sonnenschutz spielt, ist zwar allgemein bekannt, trotzdem
unterschätzen viele Menschen die Stärke der Sonne auch hierzulande.
VoxPops:
„Wenn ich ganz normal rausgehe, nutze ich eher keine Sonnencreme.“
„Ich würde überhaupt nicht daran denken überhaupt Sonnenschutz an so einem Tag zu
verwenden, weil es ja auch gar nicht so heiß ist und man sich nicht so oft draußen aufhält.“
„Ich benutze Sonnencreme wenn ich dann wirklich in den Park gehe, joggen, Fußball
spielen, also richtig ein paar Stunden draußen bin.“
„Also wenn ich jetzt mal in der Mittagspause so für ne halbe Stunde, Stunde draußen bin,
benutze ich keine Sonnencreme, muss ich gestehen, da hoffe ich, dass der Eigenschutz
reicht.“
Eine UV-Kamera zeigt, was für unsere Augen unsichtbar ist: Die Spuren, die die UVStrahlen
auf unserer Haut hinterlassen.
Denn die eigentliche Schädigung beginnt schon lange vor dem Sonnenbrand.
Sommersprossen und Pigmentflecken – hervorgerufen durch UV Strahlen. Und auch die
Wirkung von Sonnenschutz lässt sich mit Hilfe der UV Kamera sichtbar machen.
Die UV-Strahlen haben keine Chance mehr. Die Bilder zeigen, wie wichtig der Schutz für
unsere Haut ist, um die Sonne sicher zu genießen.
O-Ton Dr. Nina Booken:
„Wenn man einen richtigen Schutz erreichen möchte, muss man eine Teelöffelmenge für’s
Gesicht verwenden. Und das wir eigentlich von den wenigsten verwendet und man schützt
sich eigentlich nicht gut genug.“
Neben der Ausschüttung von Vitamin D und dem Glückshormon Serotonin hat die Sonne
einen weiteren positiven Effekt auf die Haut: Sie bekommt eine schöne Sommerbräune.
Für viele ist genau das ein Grund, sich nicht oder zu wenig einzucremen. Sie befürchten,
Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor verhindere die Bräune.
O-Ton Dominik Göddertz:
„Eine sehr interessante Innovation im Bereich des Sonnenschutzes ist die Verwendung von
Wirkstoffen, die die natürliche Bräunung der Haut unterstützen. Denn viele Verbraucher
stehen vor dem Dilemma, dass sie sich einerseits vor der Sonne schützen möchten, aber
andererseits eben auch braun werden möchten. Und so haben wir einen Wirkstoff
entwickelt, den Promelanin-Extrakt, der die natürliche Bräunung der Haut unterstützt, und
somit zu einer besonders natürlichen und schönen Bräunung der Haut führt.“
Innovative Sonnencremes bieten nicht nur einen effektiven Schutz, sondern aktivieren die
natürliche Bräunung. Das bedeutet: eine schönere, ebenmäßigere Bräune, die besonders
lange hält und für die Haut nicht schädlich ist
Diesen Artikel kommentieren »
Weitere aktuelle Themen:
Käpt'n Knopf: Das Steuerrad
Zwischen Sherry, Flamenco und Pferdeschau – Spanische Kultur einmal anders
Handfeste Handwerkskunst mit Holz
Käpt'n Knopf: Der Palstek
Barrierefreies Reisen trotz Handicap
Artikel Archiv
[ Nach oben ]  
Startseite | Registrieren | Hilfe | Suche | Forum | Logos / Werbemittel
Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Jugendschutz | Impressum | Unangemessenen Inhalt melden

© 2021 Belarion GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Endless Fantasy ist eine eingetragene Marke.